Die WM Limonade von Herrn Grün zum Selbermachen

WM Limonade selber machenAch – das war letztes Jahr. Aber die Limonade schmeckt immer noch:) Und erfrischt.
Sie standen vor der Tür mit Flaggen. Bemalt. Mit Trillerpfeifen. Das war ein Lärm. Frau Plötzenhoff, Herr Josele, Professor Caprese und Luigi. Die ganze Mannschaft. Was für eine Überraschung. Wir kochten WM Limonade aus Zitronen, Orangen und Basilikum. Luigi, der kleine Roboter von Professor Caprese,  spielte alle Nationalhymnen, die es gibt. Manchmal hörte man nur noch ein Scheppern und Knattern, aber das war uns egal. Die Stimmung war perfekt. WM – wir sind bereit.

Zutaten für die Herr Grün WM Limonade – circa 2 bis 3 Liter (je nach Geschmacksintensität)

Eigentlich stellten wir eine Art Konzentrat her, das für circa 2 bis 3 L Limonade reicht. Natürlich können Sie viel mehr herstellen. 50 Liter? Wie Sie wollen:)

1 Zitrone

2 Saftorangen

200 Rohrohrzucker

1 Handvoll Basilikum

 

Zubereitung

Den Saft der Orange (bei mir waren das 200 ml) und den Saft der Zitrone (bei mir waren es circa 50 ml) in einen Topf geben. Den Rohrohrucker  und den Basilikum dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen. Circa 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb in ein Gefäß und anschließend in eine schöne Flasche gießen. Ja, das war schon alles. Ab damit in den Kühlschrank.

Bei mir ergaben es circa 300 ml Konzentrat. Optimal fand ich 100 bis 150 ml auf 1 Liter kaltes Wasser. Aber probieren Sie ruhig etwas. Vielleicht mit ein paar Basilikumblättern oder Zitronenscheiben oder auch im Mix mit einem Gin oder einem Martini.

Viele sonnige Tage 

wünscht Ihnen Herr Grün

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *