Erdnusskrokant selber herstellen

Erdnusskrokant selber machenSchon als Kind mochte ich gerne Erdnüsse. Erdnussflips, Erdnussriegel, gesalzene Erdnüsse, Erdnusssoße… Herrlich. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie man Erdnusskrokant herstellt.

Zutaten

Anmerkung: Ich nehme jetzt einfach mal diese Menge. Multiplizieren Sie die Mengenangaben einfach nach Bedarf. Es geht ja um das Verhältnis und den Vorgang.

30 g Erdnüsse

30 g Zucker

2 EL Wasser



Zubereitung

Hacken Sie die Erdnüsse grob (vierteln reicht) mit einem Messer. Dann Wasser mit Zucker  in eine erhitzte, beschichtete Pfanne geben. Wenn sich diese Masse hellbraun färbt, geben Sie die gehackten Erdnüsse hinzu. Bitte ab jetzt stetig rühren und bitte nichts anbrennen lassen. Wird die Masse (der Zucker) zu trocken, können Sie ruhig noch etwas Wasser hinzugeben. Das ist okay. Wenn die Erdnüsse den Bräunegrad erreicht haben wie auf dem Herr Grün Foto, auf Backpapier geben, verteilen und abkühlen lassen.

Ja, das war es schon. Sie haben nun Erdnusskrokant. Er schmeckt gut zu Eis, Puddings und auch einfach so aus der Hand:-)

Gutes Gelingen und viele Grüße

Ihr Herr Grün

 

Kommentare

Trackbacks/ Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.