Glutenfreie Kekse von Herrn Grün

Herr Grün kocht glutenfreie KekseIn einem Film, den ich einmal gesehen habe, bröselt jemand einem Widersacher Haselnüsse in den Salat. Daraufhin muss der furchtbar Husten. Fast wäre er erstickt. Er hatte eine Haselnussallergie. Ich wusste bis dahin gar nicht, wie schlimm Allergien und Unverträglichkeiten sein können. Manche Menschen vertragen auch kein Gluten. Das ist der Kleber, der in vielen Getreidesorten vorkommt. Also habe ich im Kochlabor mit viel Leidenschaft und Konzentration einen glutenfreien Keks entwickelt. Das war gar nicht so einfach und einige Versuche scheiterten, bis ich das richtige Rezept hatte. Aber ich glaube, es ist mir ganz gut gelungen. Wollen Sie mal schauen?



Glutenfreie Kekse
circa 20



Zutaten

Teig

150 g gemahlene Mandeln
2 Eigelb
50 g Puderzucker
1 unbehandelte Orange
30 g Blockschokolade
1 TL lösliches Espressopulver


Verzierung

20 g Blockschokolade zartbitter
20 g Blockschokolade weiß
20 Espressobohnen


Zubereitung

Teig

Mandeln, Puderzucker, Eigelb, fein geriebene Schale der Orange, 2 EL frisch gepressten Orangensaft, Espressopulver und 30 g fein geriebene Zartbitter-Blockschokolade in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig eine Stunde ruhen lassen. Ihn dann mit der Hand zu einer Rolle formen, die einen Durchmesser von 2 Zentimetern hat. Circa 3,5 cm breite Stücke abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Den Herd auf 170° (Umluft) vorheizen.
Das Blech auf die mittlere Schiene schieben und die Kekse circa 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Verzierung

Blockschokolade (zartbitter und weiß) fein hacken und jede für sich in einem Topf über einem Wasserbad schmelzen lassen.Die Espressobohnen in den noch laufenden Herd auf ein Blech legen und 10 Minuten bei 180° rösten. Die abgekühlten Kekse mit den geschmolzenen Blockschokoladen verzieren und direkt eine Espressobohne draufsetzen.

Liebe Menschen mit Glutenunverträglichkeit – ich hoffe, die Kekse schmecken euch. Ich wünsche euch eine schöne Kekszeit:)

Viele Grüße

von Herrn Grün

Kommentare

  1. Nora meint

    Lieber Herr Grün,
    diese Kekse schmecken wirklich phantastisch und haben sehr viel Lob bekommen! Sehr saftig, mandelig und schokoladig-orangig. 🙂
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Nora

Trackbacks/ Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.