Über Herrn Grün


Liebe/r Besucher/In von Herr Grün kocht!

Vielleicht möchten Sie gerne mehr wissen über Herrn Grün. Das Hamburger Online-Magazin SUSIES LOCAL FOOD hat ihn interviewt. Dort erfahren Sie einiges über Herrn Grün – seit wann es seine Seite gibt, warum er vegetarisch und manchmal auch vegan kocht und vieles mehr.

Na – haben Sie Lust? Dann folgen Sie mir.

Interview SUSIES LOCAL FOOD: »Wer ist Herr Grün?«

 

ManfredHerrGruen

Manfred Zimmer ist Texter, Konzeptioner und Berater für Marken, den Mittelstand und Start-ups. Seine große Leidenschaft aber gehört dem Kochen. Seit zwei Jahren ist er der Assistent und Autor des mittlerweile schon legendären Herrn Grün, der im Juli 2013 mit seinem vegetarischen und veganen Blog “Herr Grün kocht” online ging.
Hier kommen Sie zu seiner Seite.

Kommentare

  1. Christine Hahn meint

    Hallo Herr Grün,

    tolle Rezepte. Ich werde sie ausprobieren. Was würde wohl Lehrer Wolf dazu sagen 🙂

    Gruß aus dem Saarland

    • Herr Grün meint

      Liebe Christine Hahn! Er würde sicherlich sagen, dass gutes Essen und Geschichten wunderbar zusammenpassen. Da bin ich mir sicher. Und freuen würde er sich bestimmt auch:) Viele Grüße von Herrn Grün

  2. Elke Gehrken meint

    Ich würde mich sehr freuen, Ihren Newsletter mit neuen Rezepten von Ihnen regelmäßig zu erhalten. Ich mag Ihre Kreationen sehr. Liebe Grüße

  3. Martina Della Pietra meint

    Eine Seite ganz nach meinem Geschmack. Herzlichen Dank Herr Grün ;-), auch wenn ich mir Tagliatelle aus einem Teig ohne Eier nicht wirklich vorstellen kann…

    • Herr Grün meint

      Liebe Martina! Danke für das Kompliment:) Probier den Teig ruhig mal aus. Ich habe vor kurzem sogar noch Tortelloni damit zubereitet. Viele Grüße von Herrn Grün

  4. Frau Keller meint

    Verehrter Herr Grün! Ich bin ganz verliebt in Ihren Blog 🙂 Und träume von einem Dinner mit Frau Plötzenhoff, Professor Caprese und Herrn Josele. Wie war eigentlich die Reise zum Mond mit der Möhre 1 in der Neujahrsnacht?

    • Herr Grün meint

      Liebe Aina Keller!

      Danke für das nette Kompliment:) Ihr Traum könnte irgendwann wahr werden – wer weiß. Die Reise zum Mond war sehr spannend. Manchmal ruckelte es etwas. Aber Bedenken hatte ich nie. Schließlich hat sie Professor Caprese gebaut. Die Möhre 1 ist schön eingerichtet. Am besten war aber der Blick vom Mond auf die Erde. Die ganzen Feuerwerke. Toll!

      Viele Grüße von Herrn Grün

  5. Andrea Böttler meint

    Hallo Herr Grün,

    Ihren besonderen Blog habe ich vor ein paar Wochen entdeckt und bin seitdem regelmäßig Gast bei Ihnen. Die Gespräche mit und Geschichten um Prof. Caprese sind einfach klasse, es macht Spass, bei Ihnen zu lesen. Ihre vegetarischen Rezepte treffen meinen Geschmack, dazu sind diese noch schön angerichtet und fotografiert… ein toller, kreativer Blog, der zu meinen Favoriten zählt.

    Vielen Dank und herzliche Grüße ins Kochlabor Andrea

    • Herr Grün meint

      Liebe Andrea!

      Als ich Ihren Kommentar gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut. So schöne Komplimente. Danke!! Ich habe Ihren Beitrag erst vor kurzem entdeckt und mir ist unerklärlich, wie ich ihn übersehen konnte. Sorry:))

      Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Freude mit den Herr Grün Rezepten und grüße Sie herzlich aus dem Kochlabor – Ihr Herr Grün

  6. Isabell meint

    Lieber Herr Grün,

    gestern bin ich auf Ihre Seite gestoßen und klicke mich heute wieder durch. Vor 2 Stunden wollte ich mir ein Pesto aussuchen und bin seither zwischen Schokocreme und Klößen hängen geblieben. Ich freue mich auf jedes Rezept, was ich in mein Kochbuch schreiben werde und natürlich auch testen kann.

    Liebe Grüße & weiterhin viel Kreativität und Lust am Kochen,

    Isabell

  7. Lisa meint

    Hallo Herr Grün,

    Ich möchte mich einfach mal bei Ihnen für die wunderbaren Rezepte bedanken. Momentan befinde ich mich in meiner Abiturvorbereitungsphase und bin auch schon wahnsinnig aufgeregt vor den Prüfungen.
    Glücklicherweise gibt es da jedoch Ihre Rezepte, fast jeden Abend mach dem Lernen entspanne ich mich beim kochen und komme so auf andere Gedanken als mein Abistress. Danke also für das “Seelenfutter” das Sie mit uns teilen 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

    PS: Heute gab es bei mir die Tagliatelle mit Erbsen und Kräuterseitlingen in Estragon-Portwein-Sauce 😉

  8. Ruth Grün meint

    Mein Mann kocht auch leidenschaftlich. Gibt es ein Bild von Herrn grün? Oder ist er erfunden wegen grüner Kost?? Freundlichen Gruß Ruth grün

  9. Barbara meint

    Hallo Herr Grün,

    heute bin ich zufällig auf Ihre Seite gestossen.Das sind ja alles fantastische Rezepte,die ichsehr gerne nach und nach kochen bzw.backen möchte. Als Erstes möchte ich mich am Baguette versuchen. Noch bin ich nicht im Besitz eines geeigneten Blechs. Worauf muß ich beim Kauf achten? Haben Sie eine Empfehlung?
    Vielen Dank
    Barbara

    • Herr Grün meint

      Liebe Barbara! Vielen Dank für das Kompliment:) Also ich nutze das Blech von Städter und bin sehr zufrieden. Es kostet so um die 15 €. Viele Grüße und gutes Gelingen – Herr Grün

  10. Gundula meint

    Hallo Herr Grün,
    ich habe heute in der ‘Frisch aus dem Garten’ über Herrn Grün gelesen und gleich vorbeigeschaut. Das ist wirklich ein toller Blog dem ich nun auch als Leserin folgen werden. Vor allem daß es viele schöne vegane Rezepte gibt ist klasse.
    Viele Grüße
    Gundula

  11. Gabriela meint

    Hola Herr Grün, eine Frage: funktionieren die Rezepte auch in einem Gasofen? Leider habe ich hier (in México) den Luxus eines Umluft-Ofens nicht .. statt dessen gibt es einen schlichten, älteren Gasofen, bei dem die Temperatureinstellung nur bedingt zuverlässig ist. Aber ich würde soooo gerne das eine oder andere Rezept ausprobieren!!!

  12. Heike meint

    Hallo Herr Grün, bin auf der Suche nach veganer Schokocreme auf Ihre Seite gekommen – und bin begeistert. Werde das Rezept morgen gleich nachmachen, das gibt es dann am Sonntag zum Osterfrühstück. Besonders begeistert mich die Aussage: ohne Palmöl. Wir suchen in jeder Lebenslage nach Alternativen zum Palmöl, da ich persönlich Palmöl als Ersatz für tierische Produkte absolut unvegan finde. Also, ich schau jetzt öfter hier rein, Ihnen schöne Ostern und weitere tolle Rezeptideen

  13. inge meint

    hallo herr grün,
    wenn ich hier so durchstöbere, muss ich feststellen, dass ihnen bisher nur frauen geschrieben haben… sie müssen ein attraktiver mann sein 😉 -das grün steht ihnen aber auch ausgezeichnet! da ich mich seit 2 jahren vegan ernähre, hüpfe ich gerne immer wieder einmal an ihre seite für neue inspirationen -und die schokocreme ist wirklich “foodfantastisch”
    sonnige grüße und fröhliche ostern von der schwäbischen alb,
    inge

  14. Martina Simon meint

    Hallihallo Herr Grün,
    ich habe Ihren Blog heute entdeckt und bin unter anderem begeistert über Ihre frische Herangehensweise an viele meiner arabischen Familienrezepte…
    Weiter so
    Martina

  15. Marion meint

    Lieber Herr Grün,
    Um der Gurkenschwemme in meinem Gewächshaus Herr zu werden (Gewächshaus wegen der geografischen Höhenlage meines Gartens), habe ich ein Rezept für Schmorgurken gesucht und bin bei Ihnen gelandet. Das ist die Seite, nach der ich immer gesucht habe!! Werde mit Sicherheit Stammbesucherin werden. Und die in letzter Zeit etwas ins Kippeln geratene vegetarische Ernährung kommt dank Ihrer tollen Rezepte wieder in eine stabile Lage. !-)

  16. Martina meint

    Lieber Herr Grün

    Kompliment für ihre tolle Seite. Ich mag die Geschichten, die Rezepte sowieso und auch die tollen Fotos.
    Ich freue mich jedes mal wenn es etwas Neues zu lesen gibt.
    Und das frozen Joghurt ist mein Favorit.
    Liebe Grüße
    Martina

    • Herr Grün meint

      Liebe Fee! Tragen Sie sich doch einfach im Newsletter-Breich ein – dann bekommen Sie ihn regelmäßig:) Viele Grüße von Herrn Grün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.