Die Beerenfalle – selbst gemachter Vanillepudding mit Himbeeren, Blaubeeren und Vanillesoße

BeerenfalleIch hatte die Falle kaum ans Fenster gestellt, da klingelte auch schon das Telefon.
»Signore Grün? Ich kann Sie sehen. Gegenüber. Am Fenster.«
Ich schaute zum Haus des Professors hinüber und sah ein Stück seines Teleskops aus dem Fenster seines Arbeitszimmers ragen.
»Was ist das da am Fenster?« Er klang sehr neugierig.
»Das ist eine Beerenfalle.«
»Eine Bärenfalle? Aber hier gibt es doch keine Bären«, brummte er.
»Funktioniert aber.« Ich lachte.

Zutaten für zwei Portionen

Für den Pudding

125 ml Milch
125 ml Sahne
30 g Zucker
10 g Butter
25 g Stärke
1 EL Vanillezucker
5 EL Milch
1/2 Vanilleschote

Für die Vanille-Soße

100 ml Sahne
10 g Zucker
1 TL Zucker
1 EL Milch
3 g Stärke
½ Vanilleschote

Und natürlich Beeren:)

Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren – was Sie sich wünschen.

Zubereitung Pudding

Anmerkung: Ich verwende handelsübliche Förmchen. Sie können aber auch Tassen nutzen. Diese sollten sich aber nach unten hin verjüngen.

Die Stärke mit 1 EL Vanillezucker in eine kleine Schüssel geben und mit 5 EL Milch gut vermischen. Klümpchen sollen nicht entstehen.

Die Milch, die Sahne, den Zucker, die Butter und das Mark der halben Vanilleschote in einen kleinen Topf geben, gut miteinander verrühren und zum Kochen bringen. Nun die Stärkemischung dazugeben und gut mit einem Schneebesen vermischen. Kurz aufkochen und gleich in die Förmchen geben und in den Kühlschrank stellen. Da bleiben sie jetzt auch circa 2 bis 3 Stunden.

Zubereitung Vanille-Soße

Von einer ½ Vanilleschote das Mark auskratzen.

Die Stärke mit 1 TL Vanillezucker in eine kleine Schüssel geben und mit 1 EL Milch gut vermischen. Klümpchen sollen nicht entstehen.

100 ml Sahne und 10 g Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Nun die Stärkemischung dazugeben und gut mit einem Schneebesen vermischen. Kurz aufkochen und zur Seite stellen.

Finish

Den Pudding auf Teller stürzen. Falls Sie Tassen verwenden, etwas mit dem Messer den Rand lösen und kurz in kaltes Wasser stellen. Mit Beeren dekorieren und die Vanille-Soße darüber geben.

Nun die Beerenfalle an einem strategisch guten Ort aufstellen. Meistens dauert es nur wenige Minuten und die ersten Brummbären tauchen auf:)

Gutes Gelingen und viele Grüße

Herr Grün

Kommentare

  1. VÍCTOR meint

    Hallo “Herr Green”!
    Ich unterstütze die vegetarische Kost und natürlicher.
    Ich verkaufe spanische Olivenöl extra vergine. Und ich liebe es, neue Rezepte zu lesen.
    Das Pudding sieht gut aus.
    Ich hoffe, bald neue Rezepte zu lesen. Danke.

  2. Alexandra meint

    Ein ebenso einfaches wie leckeres Rezept!!☺️ Allerdings fehlt beim Pudding in der Zutatenliste die Vanilleschote, bzw. das Vanillemark!
    Ansonsten – lecker wie immer!!!☺️👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.