Käsetarte mit selbst gemachtem Orange Curd

Käsekuchen mit Orangen CurdGegen Mittag klingelte das Telefon im Kochlabor. Ein Kratzen und Knattern am anderen Ende. Es war Professor Caprese.
»Signore Grün, morgen ist Pi Day. Das müssen wir feiern. Backen Sie bitte einen Kuchen. Einen runden Kuchen. Das ist wichtig.«
»Aber ich backe doch immer runde Kuchen. Wo sind Sie eigentlich?«
»Ich bin in einem … instabilen … Parallelunivers… Denken Sie … morgen. Pi … Käseku … 3 Uhr 14.« Dann war die Verbindung unterbrochen. Nur noch ein Rauschen.
Mh – also ich hatte gelesen, dass morgen Pi Day ist. Er ist alle 100 Jahre am 14. März eines 15. Jahres in einem Jahrhundert. Das liegt an der Zahlenfolge: 3.1415 … Viele Menschen auf der Welt feiern das Ereignis und backen Kuchen. Manche verzieren ihn mit einem π. Pi nennt man ja auch »Kreiszahl«. Mit ihr errechnet man zum Beispiel den Umfang eines Kreises.

Pünktlich um 3.14 Uhr saß der Professor am Tisch des Kochlabors. Ich hatte uns eine Käsetarte gebacken. Dazu gab es selbst gemachten Orange Curd und Schlagsahne.
Der Professor freute sich und erzählte, während wir Kuchen aßen, allerlei zur Zahl Pi und von einem unglaublichen Erlebnis …

Zutaten (für eine Form von 24 Zentimeter Durchmesser)

Zutaten Mürbeteig

100 g Mehl
30 g gemahlene Mandeln
40 g Rohrohrzucker
60 g Butter
1 geh. EL Kakao (ich verwende schwach entölten Kakao von Alnatura)
1 TL Reinweinstein

Zutaten Belag

150 g Quark
2 Eier
70 g Rohrohrzucker
1 EL Vanillezucker (wie Sie ihn selber herstellen können, sehen Sie hier)
100 ml Sahne
1 geh. TL Abrieb einer BIO-Zitrone

Und: Eine Portion Orange Curd – wie er ganz einfach zubereitet wird, zeige ich Ihnen hier.

Zubereitung Mürbeteig

Alle Zutaten miteinander vermengen und circa ½ Stunde zur Seite legen.
Danach in der eingefetteten Springform verteilen mit einem Rand von circa 2 bis 3 cm.
Stechen Sie ein paar Mal mit der Gabel in den Teig. Nun bei 170 Grad auf mittlerer Schiene circa 5 Minuten backen. Er soll hell und keksig sein. Jeder Herd ist natürlich anders. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung.
Hier als Beispiel ein heller Mürbeteig. Ihrer ist natürlich braun:)

Tarteboden Mürbeteigboden


Finish

Vermischen Sie alle Zutaten für den Belag miteinander.
Die Form kommt nun für circa 25 bis 30 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 Grad in den Ofen. Der Käsekuchen sollte die Bräune haben wie auf dem Foto.

Das war es schon.

Dazu etwas von dem Orange Curd. Geben sie für die Kuchenvariante einfach etwas warmes Wasser hinzu ( bis Sie die Konsistenz haben, die Sie sich wünschen).
Passend dazu: Etwas Schlagsahne. Mhhh:-))

Käsekuchen

Gutes Gelingen

und viele Grüße

Herr Grün

Kommentare

  1. Susi meint

    Danke für dieses Rezept! Wir haben gestern auch Pi-Day gefeiert – allerdings mit einem anderen Kuchen.

    Viele Grüße, Susi

  2. Anna meint

    Mmmmhhhhhh, ich sterbe…
    Wir fasten gerade für eine Woche – aber wenn wir schon nicht essen, lassen wir uns besonders gerne inspirieren.
    Danke, Professor Caprese, für den 1A-Auftrag an Herrn Grün!
    WANT!!!

  3. Anna meint

    Heute ausprobiert. Fantastisch! Der Ofen von Herrn Grün scheint eindeutig mehr Power zu haben. Bei mir haben beide Back-Episoden etwas länger gedauert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.